herzlich Willkommen

"Es gibt Bücher, die uns in einer Stunde mehr leben lassen,
als das Leben uns in zwanzig Jahren gewährt."

Oscar Wilde

Marcus Paudler

Über Mich

Im Jahr 2014 wurde ich mit der Diagnose „Verdacht auf Brustkrebs“ konfrontiert. Das war für mich der Auslöser, mein Leben zu reflektieren und meine Ziele zu verändern. Mir wurde bewusst, wie kostbar das Leben ist. Damals war ich noch selbstständig. Ich löste meine Firma auf und fing an, mich intensiv mit Persönlichkeitsentwicklung zu beschäftigen. In dieser Zeit entdeckte ich meine Leidenschaft fürs Schreiben.

Tatsächlich lag das unvollständige Manuskript zu „Schwule sind doch immer nett …“ viele Jahre in meiner Schublade, ehe ich den Mut fasste, damit an die Öffentlichkeit zu gehen. Inspiriert dazu hat mich Patrica Nell Warren. „Eine grandiose Schriftstellerin. Ich schätze und liebe ihre Werke sehr. Ich wollte, wie sie, etwas der Welt hinterlassen.“

Im Allgäu entdeckte ich die Liebe zur Natur und den Bergen wieder, die ich seit meiner Kindheit vernachlässigt hatte. Ich liebe es, in der Natur zu sein – sie inspiriert und erdet mich. Heute lebe ich, gemeinsam mit meinem Partner, zurückgezogen auf einem Pferdehof im Odenwald.

Die Kunst begleitet mich seit meiner Kindheit. Egal ob Tanz, Schauspiel oder Theater. Meine Leidenschaft fürs Lesen verlagerte sich immer mehr auf das Schreiben. Nicht, dass ich es weniger liebte, die Geschichten von Büchern zu erfahren. Doch sobald ich ein Buch zu lesen begann, hatte ich umso mehr Lust, mein eigenes zu verfassen.

News

Neu! Ab 01.07.2024

1894 – Der natur- und heimatverbundene Augustinermönch Anton Paudler begibt sich auf eine Reise quer durch Böhmen. Aus Liebe zu seinem Vaterland und dessen Geschichte schildert er, was er mit den Augen und dem Herzen sieht. Er scheut keinerlei Abenteuer, sammelt Sagen, Märchen, Geschichten und Gedichte. Ein einzigartiges Zeitdokument.

Von Schloss Schluckenau, über Leipa an der Polzen bis hin zum Wilschberg führt ihn sein Weg. Sein Freund, der Oberlehrer D. Pfennigwerth, begleitet Paudler und ergänzt dessen Beschreibungen und Erzählungen mit wunderbaren Zeichnungen.

„So ziehe denn mit Gott in die Welt hinaus. Mein liebes Buch! Und Du, deutscher Leser, sei herzlich gegrüßt!“ – Anton Paudler 1894.

2024 – Einhundertdreißig Jahre später fragt Marcus Paudler: Existiert Wallensteins Kloster noch heute? Was geschah in der Bürgsteiner Schweiz? Wie ist der Zustand des Einsiedlersteins? Der Autor Marcus Paudler wandelt auf den Spuren Anton Paudlers – 130 Jahre später.
Eine Reise durch die Vergangenheit zu längst vergessenen Geschichten bis in die Gegenwart.
Eine Hommage an die Heimat – eine Zeitreise durch Böhmen!

„Ein deutsches Buch aus Böhmen“ wird bei Amazon erscheinen, als Taschenbuch und Kindle eBook. Kein Fan von Amazon? Kein Problem … einfach Kontaktformular ausfüllen und, das Taschenbuch, direkt bei mir bestellen.

Mehr erfahren
Marcus Paudlers Buch über schwule Liebesromane
Marcus Paudlers Buch über schwule Liebesromane

Gay Romance

Mehr erfahren

Gedankenwelt

Für mich braucht es einen Stift und Papier, um meine Gedanken loszulassen. Meine Poesie ist rein aus meinen Gefühlen, Empfindungen und Emotionen entstanden.

Marcus Paudler Bäume-Lyrik

„Bäume …“ – 05.11.2023

Marcus Paudler Neuzeit-Lyrik

„Neuzeit …“  - 18.01.2023

Marcus Paudler Deine letzte Reise Poesie

„Kummer …“ – 22. 01.2024

Mehr erfahren

Buchtrailer

Ein offenes Buch

Kontaktieren
Sie Mich

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.